:

Ausrüstung

Wanderrouten 

Gassigehen

 

Grünstein

Aschauer Klamm

Steinernes Meer

Falkenstein

ASchneeschuhwandern

Steinernes Meer

 
.

Falkenstein

 
     

.

Quelle: Die Schönsten Wanderungen mit Hunden, Oberbayern, Frischluft Edition

Anfahrt

  • Inzell - Einsiedl, Parkplatz neben der Kirche

  • Gesamtgehzeit ca. 3 bis 3,5 Stunden
  • 11km, 100 Höhenmeter 
  • leicht zu gehen
  • viele Badegelegenheiten für die Hunde
  • größtenteils schattig
  • bis auf den östlichen Weg um den Falkensee herum auch für Kinderwagen geeignet

 

Diese einfache aber landschaftlich sehr schöne Tour startet in Einsiedl bei Inzell. Hinter der Kirche geht es erstmal in Richtung Gamsknogel. Im Wald folgt man rechts dem "Panoramaweg" in Richtung Falkenstein. Nach kurzer Gehzeit gelangt man an den Falkenbach und der ersten Bade- und Trinkgelegenheit die Hunde.

 

 

Wir folgen dem, Bach und biegen 10 Meter vor der Bachbrücke links ab. Dieser Weg führt auf östlicher Route an den Falkensee. Möchte man an den See gelangen bleibt nichts anderes übrig, als ein Weidegelände mit Galoway Rindern zu durchqueren.    

 

 

Der Weg um den See herum führt auf den viel begangenen breiten Wanderweg. Wir entschieden uns die nächste Möglichkeit links abzubiegen, weg von den Radlern und Wanderern. Mit leichter Steigung wandern wir am Hang entlang in Richtung Weißbachquelle.

 

Den Rückweg treten wir auf dem Hauptweg an. Auch hier bieten sich viele Möglichkeiten zum Baden, pitscheln und trinken für die Hunde.

 

Als kleinen Abstecher kann man kürz vor der Bachbrücke links über den Krottensee abbiegen. Zurück geht es über Breitmoos, dort hält man sich rechts Richtung Kapell und kurz vor Kapell quert man links über den Wiesenweg zurück nach Einsiedl.

 

Viel Spaß!

nach oben